Show more
    Show less
    AE Group and UltraPlay Join Forces

    AE Group und UltraPlay bündeln ihre Kräfte

    Author Mathias Jensen Published Veröffentlicht 22/06-2019

    UltraPlay hat gerade seine Reichweite in Asien erweitert, indem es sich mit einem führenden Unterhaltungsanbieter, der AE Group, zusammengeschlossen hat. Mit der Transaktion wird die in Malta ansässige AE Group die exklusive Heimat der eSports-Wetten von UltraPlay auf dem Kontinent sein.

    Die Transaktion wurde auf der G2E Asia angekündigt, die vom 21. bis 23. Mai in Macau im The Venetian stattfand. Sie wurde auf einem Stand der AE Group präsentiert und stieß bei den Teilnehmern auf großes Interesse und war ein guter Start für diese Partnerschaft.

    Innovation

    Die in Sofia ansässige UltraPlay gab bekannt, dass ihre "Leidenschaft für Innovation und erstklassige Dienstleistungen" von ihren neuen Partnern geteilt wird. Sie sagten auch, dass ihre "gewinnende eSports-Produktsuite" ihnen helfen sollte, in Asien weiter zu expandieren und ihr bereits beeindruckendes Wachstum in der Region fortzusetzen.

    Trotz seiner Größe hat Asien nicht so viele regulierte Gaming-Märkte, aber es gibt einige Schlüsselmärkte, die reguliert werden, und genau diese werden UltraPlay und die AE Group zweifellos anstreben. Die Märkte gehören zu den größten der Welt, wenn es um eSports geht, da diese Branche aus Ländern wie Südkorea und Japan hervorgegangen ist.

    Ein Vertreter der AE Group kommentierte die Partnerschaft ebenfalls mit den Worten, dass UltraPlay "über ein tiefes Verständnis und langjährige Erfahrung" im eSports-Bereich verfügt. Dies, so glauben sie, entspricht perfekt ihren eigenen Ambitionen und Visionen und hilft ihnen auch bei ihrer Mission, die besten Produkte und Dienstleistungen auf dem Markt anzubieten.

    "Wir glauben an unsere....Partnerschaft", fügten sie hinzu und stellten fest, dass sich damit ein "Tor zur nächsten Stufe der Wettveranstaltung" auf dem asiatischen Kontinent für sie öffnen würde.

    Die Software

    UltraPlay hat kürzlich seine Wettsuiten aktualisiert, indem es sein Produkt verbessert und seinen Einfluss auf den wachsenden eSport-Markt verstärkt hat. "Die Spieler haben alles", sagten sie, als sie diese neuen Änderungen kommentierten und feststellten, wie die Änderungen es den Spielern ermöglichen würden, mehr Wetten im Spiel zu platzieren und dies mit mehr Punkten im Spiel zu tun.

    Ihre Wettsuite ist eine der fortschrittlichsten im eSports-Sektor, und sie behaupten, dass diese Suite es AE ermöglichen wird, ein "beispielloses" Produkt für die eSports-Wettmärkte anzubieten. Das Paket enthält eine Vielzahl von eSport-Titeln, darunter das äußerst beliebte Starcraft 2, das viele als eines der ersten wirklich professionellen eSports betrachten; League of Legends, ein Kampfarena-Spiel, das viele eSport-Events dominiert; und Counter-Strike GO, der größte First-Person-Shooter im professionellen Gaming.

    Allein auf Counter-Strike Go werden über 200 Live-Märkte angeboten, was über alles hinausgeht, was andere Produktsuiten bisher bieten konnten. Es gibt auch viele andere In-Play-Wettmärkte für alle großen Spiele des Sports und mehr als 2.500 In-Play-Events jeden Monat.

    Es ist natürlich eine extrem, große eSports-Suite, die zweifellos einen deutlichen Einfluss auf die Zukunft dieser Branche haben wird.

    Anerkennung

    UltraPlay wurde bisher mehrfach für seine hervorragende Leistung ausgezeichnet, darunter 2019 eine große Auszeichnung. Sie wurden als bester eSports-Dienstleister im Baltikum für 2019 ausgezeichnet, und sie haben in der Vergangenheit ähnliche Auszeichnungen erhalten, darunter 5 Star iGaming Awards und mehrere andere große Auszeichnungen.

    Trending posts:

    Casino top 15