Show more
    Show less
    iGaming Platform Deal for Blueprint Gaming

    iGaming-Plattform-Deal für Blueprint-Gaming

    Author Mathias Jensen Published Veröffentlicht 21/06-2019

    Blueprint-Gaming hat unermüdlich daran gearbeitet, auf neuen regulierten Glücksspielmärkten seinen Einfluss auszuweiten, und ein kürzlich abgeschlossener Deal wird der Firma dabei sehr helfen. Durch den Vertrag mit dem GameHub der iGaming-Plattform wird der britische Entwickler dem Hub in Malta seine Titel anbieten.

    Das bedeutet, dass Spiele wie „Wish Upon a Jackpot“, die von klassischen Märchen inspiriert wurden und eine Fülle von Funktionen aufweisen, und mehrere Megaways-Spiele, die von Big-Time-Gaming lizenziert sind, vielen weiteren Spielern zur Verfügung stehen werden. Tatsächlich umfasst das Partnernetzwerk der iGaming Platform 250 Betreiber in 85 Ländern. Damit ist dies eines der wichtigsten Abkommen, die Blueprint seit einiger Zeit unterzeichnet hat.

    Große Namen

    GameHub hat viel Erfahrung in der Zusammenarbeit mit den bekanntesten Namen der iGaming-Branche. Sie machten bereits gemeinsame Sache mit solchen Größen wie ]NetEnt [/a] und [a url="smartlink#post#49"] Microgaming , deren Namen auf Tausenden von Online-Slots zu finden sind. Sie arbeiten auch mit Evolution-Gaming zusammen, einem Entwickler, der im Laufe der Jahre die Live-Casino-Branche dominiert hat und auf dem weitesten Netzwerk von Webseiten die besten Casino-Spiele für die meisten Spieler angeboten hat.

    Ein Sprecher von Blueprint Gaming kommentierte diesen Deal mit den Worten, dass dies es ihnen ermöglichen würde, „den [their] Vertrieb“ auf neue Kunden und Gebiete „auszuweiten“. Er fügte hinzu, dass die Firma es aufregend fand, dass die Partnerschaft sich entwickelte, und sich darauf freute, dass ihre Top-Titel „über das GameHub-Netzwerk“ vertrieben werden würden.

    Diese Einschätzungen wurden von einem Repräsentant der iGaming-Plattform bestätigt, der erklärte, dass das Unternehmen stolz darauf sei, mit Blueprint-Gaming zusammenzuarbeiten und seine Inhalte auf der GameHub-Plattform in Empfang zu nehmen. „Das ist einer der größten Namen in der Branche“, sagte er, bevor er das Vertrauen seiner Firma darin bezeugte, dass die Spiele bei den Kunden gut ankommen würden.

    Neue Spiele

    Blueprint-Gaming, dessen Sitz sich in Großbritannien befindet, obwohl es Teil eines in Deutschland ansässigen Unternehmens ausmacht, hat nicht nur einige große Deals unterzeichnet und seine Reichweite ausgedehnt, sondern auch ein paar neue Spiele herausgebracht. Dazu gehört die mit Spannung erwartete Serie „Beavis und Butt-Head", die auf der gleichnamigen Fernsehserie der 90er-Jahre basiert.

    Die Show, die von Mike Judge kreiert und auf MTV ausgestrahlt wurde, ist ein wahrhaftiger Klassiker, in den sich eine Generation von Jugendlichen und Erwachsenen verliebt hat. Diese Generation wird sich jetzt zweifellos beeilen, diesen Blueprint-Gaming-Slot zu spielen, was wiederum ihrer Markenbekanntheit äußerst zuträglich sein dürfte.

    Sie haben auch „Legacy of Ra Megaways“ veröffentlicht, und zwar dank der Lizenz von Big-Time-Gaming, dem Besitzer der unglaublichen Megaways-Mechanik.

    Trending posts:

    Casino top 15