Show more
    Show less
    Online Sports Betting License Granted to GVC Holdings

    Online-Sportwetten-Lizenz an GVC Holdings vergeben

    Author Mathias Jensen Published Veröffentlicht 10/06-2019

    Laut einem aktuellen Bericht hat GVC Holdings, ein Online-Betreiber, der sich auf Sportwetten und Casinosoftware konzentriert, die Erlaubnis erhalten, seine Dienstleistungen im gesamten Staat Nevada anzubieten.

    GVC Holdings hat ihren Sitz auf der Isle-of-Man und ist eine der weltweit größten Firmen im Bereich der Online-Sportwetten. Diese Lizenz wird ihr helfen, ihren Status noch weiter zu erhöhen und sie zu einem Riesen der Branche zu machen.

    Der Deal

    Laut einer offiziellen Pressemitteilung wird GVC Holdings im Rahmen des oben genannten Deals eine vorläufige Zweijahreslizenz erteilt, die nach der Genehmigung durch die Nevada Gaming Commission erteilt wurde. Dies wird ihnen die Rechte einräumen, in Amerikas größtem Glücksspielstaat für die nächsten zwei Jahre Glücksspieldienste anzubieten, nach denen sie sich mit der Erweiterung der Lizenzbedingungen befassen können.

    Probleme in der Türkei

    In den letzten Monaten gab es einige Kontroversen um GVC Holdings, die auf ihr Engagement auf dem türkischen Wettmarkt zurückzuführen sind. Im März erwarben sie die britische Marke Ladbrokes Coral in einem Deal im Wert von rund 4 Milliarden Euro. Dieser Deal ermöglichte es ihnen, die türkischen Aktivitäten der Marke zu übernehmen, was sofort in regulatorische Probleme geriet und das Unternehmen stark unter Druck setzte.

    Sie entluden bald ihre Vermögenswerte auf dem türkischen Markt, aber in den Augen vieler war ihr Ruf bereits angeschlagen. Tatsächlich hat die einzige Person, die im Nevada Gaming Control Board gegen sie gestimmt hat, dies wegen dieser Probleme getan.

    Fehler in der Vergangenheit

    Laut dem Vorsitzenden des Nevada Gaming Control Board wurde GVC Holdings die oben genannte temporäre Lizenz mit der Begründung erteilt, dass sie keinen [their] vergangenen Fehler "wiederholten", was eindeutig ein Anliegen der Vorstandsmitglieder ist.

    Sie sagten, dass die temporäre Lizenz "ein Test war ... um zu sehen, ob ... wir Eier ins Gesicht kriegen", bevor sie hinzufügten, dass sie hofften, dass GVC Holdings innerhalb der Grenzen des Gesetzes operieren und eine profitable und vertrauenswürdige Partnerschaft eingehen würde.

    Die Voraussetzungen und Details

    Im Rahmen der oben genannten Transaktion hat sich GVC Holdings bereit erklärt, dem Nevada Gaming Control Board einen erheblichen Betrag von 100.000 Euro für "zukünftige Compliance-Untersuchungen" zur Verfügung zu stellen. Mit anderen Worten, sie stellen etwas Geld bereit, das verwendet wird, um sie zu untersuchen und herauszufinden, ob sie sich an die Bedingungen des Abkommens halten.

    GVC Holdings hat bereits eine Position im wachsenden Sportwettenmarkt der USA. Sie sind im Staat New Jersey zugelassen, der sich schneller als jeder andere Staat an die neuen Regeländerungen angepasst hat. Aus heutiger Sicht hat GVC Holdings eine Partnerschaft mit MGM Resorts International, einem landgestützten Betreiber mit einer beträchtlichen Basis in Atlantic City.

    Trending posts:

    Casino top 15