Show more
    Show less
    Swedish Gaming Authority

    Schwedische Glücksspielbehörde

    Author Valeria Caro Cardova Published Veröffentlicht 17/05-2019

    Die schwedische Glücksspielbehörde Spelinspektionen ist die Behörde, die die Sicherheit der Kunden auf dem stetig wachsenden schwedischen Glücksspielmarkt gewährleistet. Diese Behörde hatte schon verschiedene Namen, entschied sich jedoch ab 2019 für Spelinspektionen, als sie begann, einen ganzheitlicheren Ansatz für das Glücksspiel und den Glücksspielmarkt zu verfolgen. Die Behörde hat nun die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Lotterien, Casinospiele und alle anderen mit Glücksspielen zusammenhängenden Vorgänge in Schweden rechtmäßig durchgeführt werden. Ab dem 1. Januar 2019 ist der schwedische Markt ein regulierter Markt. Dies bedeutet, dass Angebot und Nachfrage von der Regierung durch Regelungen kontrolliert werden, die Aufsicht, Steuern usw. betreffen.

    Da die schwedische Glücksspiellizenz noch relativ neu ist, gibt es nur 80 Glücksspielunternehmen mit einer schwedischen Glücksspiellizenz - Stand 18.04.2019. Der Prozess, eine Lizenz von Spelinspektionen zu beantragen, kann lang und mühsam sein. Er erfordert im Mindesten die Dokumentation der letzten 6 Monate, einen Vertreter für das Unternehmen mit Sitz in Schweden, falls das Unternehmen seinen Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) hat, und dass noch mehrere andere Voraussetzungen erfüllt sind. Dieser Prozess sorgt dafür, dass die Lizenz ein Nachweis für die Einhaltung der von der Behörde festgelegten Regeln und Vorschriften ist und dass die Kunden mit größtmöglichem Respekt behandelt werden, sowohl in Bezug auf faire und ehrliche Spiele als auch auf den Schutz personenbezogener Daten.

    Die verschiedenen Glücksspiellizenzen

    Spelinspektionen hat gemäß dem schwedischen Glücksspielgesetz die Aufgabe, sechs verschiedene Arten von Lizenzen aushändigen zu können (Spellagen 2018:1138) . Die sechs verschiedenen Arten von Lizenzen sind:

    Glücksspiel im Staatsbesitz

    Eine Lizenz, die nur an ein Unternehmen vergeben werden kann, das sich direkt oder indirekt im Staatsbesitz befindet

    Spiele für gemeinnützige Zwecke

    Eine Lizenz, die nur einem gemeinnützigen Verein bzw. einer gemeinnützigen Organisation oder einer eingetragenen Religionsgemeinschaft, deren Hauptzweck darin besteht, gemeinnützige Ziele zu fördern, erteilt werden kann.

    Kommerzielles Online-Glücksspiel

    Kann jedem erteilt werden, der über eine Online-Glücksspielplattform verfügt, sofern er die von der Behörde festgelegten Regelungen und Vorschriften einhält.

    Wetten

    Kann jedem erteilt werden, der Wetten anbietet, unabhängig davon, ob diese in einem Online-Casino oder einem ortsgebundenen Casino stattfinden. Wetten umfassen alles von Sportwetten (welches Team gewinnt, wie viele Tore erzielt werden usw.), Quoten (bei denen der Gewinn auf der Wahrscheinlichkeit basiert) bis hin zu Wetten auf Pferden (Trab und Galopp).

    Ortsgebundenes kommerzielles Spielen

    Kann jedem Unternehmen erteilt werden, bei dem Glücksspiel außerhalb eines Casinos stattfindet. Zum Beispiel Pokerturniere, Casinos in Restaurants oder Clubs oder Preisautomaten, bei denen nur Produkte gewonnen werden können.

    Spielen auf Schiffen oder im internationalen Verkehr

    Kann jedem Unternehmen erteilt werden, bei dem Glücksspiele an Spielautomaten oder klassische Casinospiele stattfinden, die nicht online oder ortsgebunden stattfinden.

    Ziel und Aufgaben

    Die schwedische Glücksspielbehörde hat ein übergeordnetes Ziel. Um dieses Ziel zu erreichen, hat sie eine Leitlinie aufgestellt und daraufhin allgemeine Aufgaben formuliert, um das Gesamtziel zu erreichen.

    Ein sicherer Glücksspielmarkt, auf dem die Nachfrage nach Glücksspielen (online und real) kontrolliert gedeckt wird, und eine Gesellschaft, in der bei Bedarf auf ein soziales Sicherheitsnetz zurückgegriffen werden kann, sind die Hauptziele der Behörde.

    Das Ziel kann in drei Punkten zusammengefasst werden:

    • Verbraucherinteressen im Blick behalten und sicherstellen, dass das Risiko sozialer Schäden durch Glücksspiele verringert wird

    • An einem gesunden und sicheren Glücksspielmarkt arbeiten

    • Reduzierung des Angebotes an illegalen Spielen und Lotterien

    Um die Mission und danach das Gesamtziel zu erreichen, wurden die vier übergreifenden Aufgaben formuliert. Diese lauten wie folgt:

    • Erteilung der Erlaubnis für alle lizenzierten Spiele, bei denen in Schweden um Geld gespielt wird.

    • Die Gesamtverantwortung für die Kontrolle von Spiel- und Lotterieaktivitäten tragen.

    • Über die Gesetzgebung in Bezug auf Spiele und Lotterien informieren auf aufklären.

    • Die Regierung darüber informieren, wie sich der Spielemarkt in Schweden und im Ausland entwickelt.

    Trending posts:

    Casino top 15