Show more
    Show less
    Global DFS Inc. adds Enjoybet and Betaland

    Global DFS Inc. erweitert sein italienisches DFS-Netzwerk um Enjoybet und Betaland

    Author Mathias Jensen Published Veröffentlicht 14/05-2019

    Der Softwareanbieter B2B Daily Fantasy Sports, Global Daily Fantasy Sports Inc. (TSX-V: DFS), gab kürzlich bekannt, dass er seine Präsenz im italienischen regulierten Gaming-Markt mit den Marken Enjoybet und Betaland weiter ausgeweitet hat. OIA Services Limited besitzt und betreibt beide neuen Online-Sportwetten-Websites des Anbieters.

    Pünktlich zur kommenden europäischen Fußballsaison, die am 18. August beginnt, werden die beiden Marken im Rahmen der Vereinbarung in das DFS-Netzwerk aufgenommen. Der führende italienische B2B-Dienstleister Microgame S.p.A. ("Microgame"), der im Februar dieses Jahres Kunde von Global wurde, wird sich dem italienischen Netzwerk anschließen, das von Global betrieben wird.

    Der lizenzierte italienische Konzessionär OIA Services Limited ist unter den Marken Enjoybet.it und Betaland.it im Bereich Glücksspiel und Sportwetten in Italien tätig. Das in Malta ansässige Unternehmen verfügt über umfangreiche Kenntnisse des Glücksspielmarktes und bietet ein ebenso innovatives wie spannendes Umfeld sowie ein äußerst wettbewerbsfähiges Produktangebot. Die Marke Betaland, die 2010 gegründet wurde, hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem der Top-10-Betreiber im italienischen Wettmarkt entwickelt. Das Unternehmen hat einen Marktanteil von rund sechs Prozent im größten europäischen Glücksspielmarkt.

    Microgame stellt mehr als 30 Konzessionären digitale Inhalte zur Verfügung, von denen sich ein Dutzend, darunter die OIA Services Ltd., bis heute angemeldet haben, um rechtzeitig vor der bevorstehenden Fußballsaison Zugang zum DFS-Netzwerk in Italien, das von Global bereitgestellt wird, zu erhalten. Die Anzahl der Anmeldungen zeigt erneut die Reichweite von Microgame auf dem italienischen Markt sowie das wachsende Interesse am Netzwerk und den Produkten von Global. Mit der Übernahme der Marken Enjoybet und Betaland ist das DFS-Netzwerk in Italien einem Anteil von 20 Prozent am Sportwettenmarkt des europäischen Landes ausgesetzt, in dem 2017 550 Mio. Euro Umsatz erwirtschaftet wurden.

    Darcy Krogh, Chief Executive Officer der Global Daily Fantasy Sports Inc., sagte: "Wir freuen uns, die OIA-Marken über Microgame in unserem DFS-Netzwerk willkommen zu heißen. Die Aufnahme eines etablierten Top-Marktakteurs in unser Netzwerk ist für alle Teilnehmer von großem Nutzen und trägt dazu bei, das Interesse an unserem Produkt weiter zu steigern", heißt es in der offiziellen Pressemitteilung (pdf).

    Der Geschäftsführer der OIA, Michele Sprovieri, zeigte sich zuversichtlich, dass sich das Unternehmen für ein DFS-Produkt entschieden hat. "Das Global-Produkt ist sehr innovativ und wir sind sicher, dass es bei den Betaland-Kunden äußerst erfolgreich sein wird", erklärte Sprovieri.

    Trending posts:

    Casino top 15