Show more
    Show less
    Visa

    Visa

    Wenn es um Finanztransaktionen geht, bedarf Visa kaum einer Einführung. Die Debit- und Kreditkarten werden weltweit akzeptiert und für viele Menschen ist es das System ihrer Wahl für Online-Einkäufe.

    In Anbetracht der weiten Verbreitung von Visa ist es wenig überraschend, dass das System auch eine der beliebtesten Methoden für die Einzahlung in Online-Gaming-Konten darstellt. Die meisten Internet-Casinos und -Glücksspielseiten akzeptieren Visa-Zahlungen in jeder Form, ob als Kredit-, Debit- oder Prepaid-Geschenkkarte. Für viele Menschen ist Visa schlicht und ergreifend die einfachste Möglichkeit, ihr Spielkonto zu versorgen.

    Mögliche Probleme mit Visa-Karten

    Leider haben auch Visa-Karten, wie so viele Dinge im Leben, ihre kleinen Tücken. Eines der größten Probleme für Online-Spieler sind einige Banken, die Transaktionen mit ]Glücksspiel-Einrichtungen ablehnen. Das ist besonders für Spieler in Amerika problematisch, da das Bundesgesetz dort vorgibt, dass Banken nicht dazu befugt sind, Transaktionen in Verbindung mit Online-Glücksspielen zu verarbeiten. Manchmal fallen jedoch einige durch das Raster; wenn Sie also auf einer Seite Ihre Visa-Karte nicht nutzen können, ist es einen Versuch wert, eine alternative Plattform auszuprobieren.

    Einige Spieler zögern, Ihre Kredit- und Debitkarteninformationen online zu teilen. Obwohl die Transaktionen für gewöhnlich sehr sicher sind, sind solche Bedenken völlig berechtigt. Wenn Sie der Gedanke beunruhigt, online Finanzinformationen zu teilen, können Sie auf vielen Seiten aus einer Vielzahl alternativer Einzahlungsmethoden wählen – etwa Prepaid, E-Wallet und Banküberweisung.

    Warum Visa-Kreditkarten nutzen?

    Wenn Sie Ihre berechtigten Sicherheitszweifel einmal beiseite lassen, steht außer Frage, dass Visa-Karten gegenüber anderen Einzahlungsoptionen zahlreiche Vorteile haben. Zunächst einmal ist es, was den Ruf angeht, kaum möglich, einen Namen wie Visa zu toppen. Aus diesem Grund können Sie ziemlich sicher sein, dass die Karte von Ihrer Glücksspielseite akzeptiert wird.

    Ein weiterer Vorteil von Visa-Karten liegt darin, dass die getätigten Zahlungen sehr schnell und unkompliziert verarbeitet werden. Mit Visa können Sie Geldmittel direkt in Ihr Konto übertragen, ohne ein neues Bankkonto eröffnen oder Gelder hin- und herbewegen zu müssen. Sie müssen lediglich Ihre Kartendetails angeben, wie Sie es auch beim Online-Einkauf von Bekleidung oder Lebensmitteln tun würden, und die Transaktion wird augenblicklich durchgeführt. Was Sicherheit, Geschwindigkeit und Einfachheit angeht, können nur wenige Systeme mit Visa mithalten.

    Kann ich Visa in Online-Casinos nutzen?

    In den meisten Fällen, ja. Fast alle Online-Casinos akzeptieren Visa. Allerdings können wie oben schon dargestellt die Regelungen darüber, welche Transaktionen erlaubt sind und welche nicht, von Land zu Land und sogar von Staat zu Staat (wenn Sie in den USA spielen möchten) variieren. Während die Online-Casino- bzw. Glücksspielseite vermutlich Visa akzeptieren wird, könnte der Bank, die die Transaktion verarbeitet, die Interaktion mit Glücksspiel-Einrichtungen untersagt sein. In diesem Fall würde Ihre Zahlung blockiert werden. Andere Finanzunternehmen könnten schlicht etwas dagegen haben, dass Kunden ihre Karten für Aktivitäten im Zusammenhang mit Glücksspielen einsetzen. Nur durch Ausprobieren können Sie herausfinden, ob Ihre Visa-Karte auf einer Online-Gaming-Seite funktioniert oder nicht. Selbst wenn Ihr erster Versuch scheitern sollte, können Sie es ruhig weiter probieren – es gibt wirklich viele Glücksspiel- und Gaming-Seiten, die Visa-Karten akzeptieren.

    Trending posts:

    Casino top 15