Show more
    Show less
    Sportradar AG Sign Partnership with FanDuel Group

    Sportradar AG unterzeichnet Partnerschaft mit der FanDuel Gruppe

    Author Mathias Jensen Published Veröffentlicht 14/05-2019

    Der US-amerikanische Fantasy-Sportkonzern FanDuel Group hat gerade einen brandneuen Deal mit der Sportradar AG bekannt gegeben, bei dem seine mobile Wett-App eine Vielzahl von Live-Streams aus einigen der größten Fußballligen und Tennisturnieren der Welt anbieten wird.

    Es ist eine große Sache für beide Seiten, aber es bietet auch mehr Abwechslung für Spieler, die die FanDuel Group App nutzen, da sie nun die Spiele sehen können, auf die sie wetten.

    Der Deal

    In einer offiziellen Pressemitteilung wurde diese Partnerschaft angekündigt, zu der sich beide Parteien äußerten. Sie stellten fest, dass es sich bei diesem Deal um das erste seiner Art in den Vereinigten Staaten handeln würde und dass der Live Channel Online Service, den die Sportradar AG anbietet, in der Wett-App der FanDuel Group platziert werden könnte.

    Viele der Spiele, die gezeigt werden, kommen aus europäischen Fußballligen, wo einige der besten Spieler der Welt ihre Sachen in den größten Ligen spielen, darunter die unglaublich lukrativen spanischen und englischen Ligen, sowie Ligen aus Italien, Frankreich und den Niederlanden.

    Großer Vorteil

    Die FanDuel Group kündigte an, dass diese Partnerschaft zunächst nur Spielern im Bundesstaat New Jersey zugute kommen würde, wo Live-Sportstreams mit Pre-Match-Wetten und In-Play-Wetten kombiniert würden. Ob dies auf andere Bereiche ausgedehnt wird, bleibt abzuwarten, aber zumindest bedeutet es, dass den Spielern in New Jersey derselbe Luxus gewährt wird, der den Spielern in großen Online-Glücksspiel-Ländern wie Großbritannien, Kanada und Australien gewährt wird.

    Ein Sprecher der FanDuel Group sagte, dass dieser Deal den Spielern ein "erstklassiges Wetterlebnis" bieten würde, wie es in den USA bisher noch nicht gegeben ist. Sie erläuterten auch, wie es funktionieren würde, und stellten fest, dass die Streams sowohl Fußballspiele als auch Tennisspiele beinhalten würden.

    Sie fuhren fort, dass sie bereits über ein führendes Sportbuch verfügten, und dieses Abkommen würde sie zu einer noch stärkeren Kraft in der wachsenden US-Sportwettenbranche machen.

    Ihre Begeisterung über diese Aussicht wurde von der Sportradar AG geteilt, die feststellte, wie erfolgreich Live-Streams auf globalen Sportwetten-Websites sind, aber in den USA bisher sehr selten waren. Indem sie diese Funktion auf den US-Markt bringen, tragen sie dazu bei, die Sportwettenbranche der Vereinigten Staaten expansiver und vielfältiger zu machen, genau wie die größten Sportwettenregionen der Welt.

    Natürlich hat die FanDuel Group bereits einige Erfahrungen damit gesammelt, da sie sich im Besitz von Paddy Power BetFair befindet, einem Unternehmen, das aus dem Zusammenschluss von BetFair, der größten Wettbörse der Welt, mit Paddy Power, einem der größten Sportbücher der Welt, entstanden ist. Einfach ausgedrückt, sie sind der weltweit größte Anbieter von Fantasy-Sportarten und werden von dem weltweit größten Wettbüro unterstützt, so dass sie gut positioniert sind, um diesen Sektor schon so früh zu dominieren.

    Trending posts:

    Casino top 15